Komtur Jan Meeusen zu Besuch in Erfurt

Der Komtur der Niederlande und seine Gattin weilten zu einem Arbeitsbesuch vom 04.-07. August in Erfurt. In Gesprächen mit Großmeister Karl-Heinz Kindervater und Schatzmeister Peter Moos wurde der Generalkonvent, der 2019 in den Niederlanden stattfinden soll, und andere Fragen besprochen. Auch eine Besichtigung der Erfurter Altstadt, der ega und ein Besuch der Domstufenfestspiele stand auf dem Programm. Den Abschluss bildete ein gemeinsames Treffen bei Kapitelrat Veit Simmen in Waltershausen.

Karl-Heinz Kindervater, Großmeister

IMG
  • Erstellt am .

Altgroßmeister Wilhelm Jalowicki wurde 90

Seinen 90 Geburtstag konnte Altgroßmeister Wilhelm Jalowiecki bei guter Gesundheit im Kreise seiner Familie und von Freunden begehen. Großmeister Karl-Heinz Kindervater und der Komtur für Deutschland Thomas Eichler gratulierten.

Ordensleitung Karl- Heinz Kindervater, Großmeister

IMG
  • Erstellt am .

Jahreshauptsoiree vom 1. - 3. Juni 2018 in Graz

Komturei Österreich - Alpenregion

Die ersten Teilnehmer trafen bereits am 31. Mai zu privaten Erkundungen in Graz ein.

Das offizielle Programm begann dann am Freitag, den 1. Juni, mit einem gemeinsamen Abendessen im Gösser-Bräu. Der mit intensiven Gesprächen geführte anschließende Teil des Abends endete mit einem gemeinsamen Nachhauseweg ins Hotel. Dort bot die Hotelbar für die Nachtschwärmer noch ein tolles Ambiente.

Am Samstag, den 2. Juni, eröffnete der Großmeister Karl-Heinz Kindervater pünktlich um 9:30 Uhr den Generalkonvent. Nicht alle - aber doch die wesentlichen - Tagesordnungspunkte konnten bis um 10:30 Uhr behandelt und erledigt werden. Das Besprechen der nicht behandelten Tagesordnungspunkte wurde auf den Abend vertagt.

Es folgte ein kurzer Marsch zur Mariahilferkirche, in der eine Heilige Messe mit Investitur neuer Mitglieder abgehalten wurde. Zwei neue Mitglieder (Komturei Thüringen und Komturei Österreich-Alpenregion) wurden in die Ordensgemeinschaft aufgenommen.

An die Messe schloss sich ein Empfang mit Landesrat Christopher Drexler im Landhaus der Steiermark an. Die Teilnehmer wurden nach den Ansprachen zu einem Empfang eingeladen. Die anschließende Stadtbesichtigung brachte den Teilnehmern die Altstadt von Graz näher. Etliche Ordensmitglieder nutzten danach die Möglichkeit das Barockschloss Eggenberg zu besuchen.
 
Um 18:30 Uhr trafen sich die Gäste und die Ordensmitglieder zum Sektempfang. Bei der anschließenden Soiree mit echt steirischer Musikbegleitung wurde den Teilnehmer ein 4-gängiges Menue serviert. Die Würdenträger trafen sich nach der Einnahme des Essens zum 2. Teil des Generalkonvents. Die am Vormittag nicht angesprochenen Themen konnten mit Kompromissen zur allgemeinen Zufriedenheit gelöst werden.

Die üblichen Kamingespräche zogen sich bis zum frühen Morgen hin. Nach dem sonntäglichen Frühstück mussten die meisten Ritter bereits wieder die Heimreise antreten.

Joachim Huber, Ordensnotar Komturei Österreich-Alpenregion


IMG 9930-Mittel
IMG 9933-Mittel
IMG 9942-Mittel
IMG 9944-Mittel
IMG 0878-Mittel
IMG 0884-Mittel
IMG 0885-Mittel
IMG 0891-Mittel
IMG 9929-Mittel
IMG 0844-Mittel
IMG 0855-Mittel
IMG 0868-Mittel
IMG 4648-Mittel
IMG 9920-Mittel

  • Erstellt am .

Spende für Restaurierung des Taufsteins

Komturei Thüringen:

Die Michaeliskirche in Erfurt gehört zu den geschichtlich bedeutenden Gebäuden der Stadt Erfurt und vermittelt durch viele Veranstaltungen als Gotteshaus christliche Werte, die unserem Verständnis der Pflege ritterlicher Tugenden entsprechen. Die Kirche birgt eine Reihe von Zeugnissen aus der Vergangenheit, deren Restaurierung und Wiederpräsentation für die breite Öffentlichkeit auch die Unterstützung der Komturei Thüringen finden soll. Anlässlich der Präsentation des im alten Glanz neu erstrahlten Taufsteines im Juni dieses Jahres haben wir dem Freundeskreis Michaelis e. V.  zur Unterstützung seiner Arbeit eine Spende in Höhe von 500 € überreicht.

Hannelore Moos, Komturin

       

  • Erstellt am .
  • 1
  • 2